StaBiKat Ius

Das deutsche und ausländische Recht ist seit ihrer Gründung im Jahre 1661 stets einer der bedeutendsten Sammelschwerpunkte der Staatsbibliothek zu Berlin gewesen, so dass sie heute die größte Universalsammlung juristischer Quellen und Sekundärliteratur in Deutschland besitzt. Deren Inhalte recherchieren Sie thematisch konzentriert im StaBiKat Ius, dem rechtswissenschaftlichen Fachausschnitt des allgemeinen Online-Katalogs der Staatsbibliothek zu Berlin (StaBiKat). Sachliche, materialspezifische und andere Facetten helfen Ihnen, umfangreiche Rechercheergebnisse zu konkretisieren. Die historischen Bestandssegmente mit Erscheinungsjahr zwischen 1501 und 1955 sind zusätzlich über die Online-Systematik des Alten Real-Katalogs (ARK) erschlossen.

Es ist schon durch die, weiland von des Herrn Herzogs, Moriz Wilhelm, HochFürstl. Durchl., unterm 12ten März 1697. erlassene Wald- Holz- und Forst-Ordnung, §phis 13. und 21., verboten worden, daß kein Unterthan mit denjenigen Hölzern, ... Handel treiben solle: Schleusingen, am 11ten September 1799.
Erschienen:
[S.l.] : 1799
Umfang:
[1] Bl.


< Zurück zur Trefferliste

 
Gefördert durch
DFG logo