StaBiKat Ius

Das deutsche und ausländische Recht ist seit ihrer Gründung im Jahre 1661 stets einer der bedeutendsten Sammelschwerpunkte der Staatsbibliothek zu Berlin gewesen, so dass sie heute die größte Universalsammlung juristischer Quellen und Sekundärliteratur in Deutschland besitzt. Deren Inhalte recherchieren Sie thematisch konzentriert im StaBiKat Ius, dem rechtswissenschaftlichen Fachausschnitt des allgemeinen Online-Katalogs der Staatsbibliothek zu Berlin (StaBiKat). Sachliche, materialspezifische und andere Facetten helfen Ihnen, umfangreiche Rechercheergebnisse zu konkretisieren. Die historischen Bestandssegmente mit Erscheinungsjahr zwischen 1501 und 1955 sind zusätzlich über die Online-Systematik des Alten Real-Katalogs (ARK) erschlossen.

Sortieren nach:
1.

Advertising in the legal profession / a descriptive bibliography and reference guide

Stein, Jay Wobith - Commission on Advertising, American Bar Association : Chicago, IL, 1993

 

2.

Are predatory commitments credible? / who should the courts believe?

Lott, John R. - Univ. of Chicago Press : Chicago [u.a.], 1999

 

4.

Computer crime, information warfare, and economic espionage

Loundy, David J. - Carolina Academic Press : Durham, NC, 2003

 

5.

Contrat de franchise / Répertoire pratique du droit belge

Kileste, Patrick - Bruylant : Bruxelles, 2014

 

6.

Data protection in the financial services industry

Webster, Mandy - Gower : Aldershot, 2006

 

8.

Der Produkttest im schweizerischen Recht

Gersbach, Andreas - Schulthess Juristische Medien AG : Zürich, 2003

 

9.

Die Marke in der Wettbewerbsordnung nach dem Inkrafttreten des Markengesetzes

Michalsky, Udo - Nomos-Verl.-Ges. : Baden-Baden, 1996

 

10.

Die Werbeagentur in Recht und Praxis

Kreifels, Rainer - Beck : München, 2000

 

Exportieren als: Treffer pro Seite:
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 >>

Zugriff auf die ARK Online Systematik


Erweiterte Suche


FachsystematikAuswahl löschen


mehr

Sprache



Materialart



Erscheinungsjahr


mehr

Erscheinungsland


mehr

 
Gefördert durch
DFG logo